CMT-NET

Neue Netzwerkpublikation "Targeting myelin lipid metabolism as a potential therapeutic strategy in a model of CMT1A neuropathy" von Fledrich et al., August 2018, Nature Communications:

Mögliche Behandlung der Charcot-Marie-Tooth Erkrankung entdeckt: Das Nahrungsergänzungsmittel Lecithin verbessert die Myelinisierung erkrankter Schwannzellen

Mögliche Behandlung der Charcot-Marie-Tooth Erkrankung entdeckt

Das Nahrungsergänzungsmittel Lecithin verbessert die Myelinisierung erkrankter Schwannzellen

Die Charcot-Marie-Tooth Erkrankung ist die häufigste erbliche Erkrankung des peripheren Nervensystems und betrifft über zwei Millionen Menschen weltweit. Forscher des Max-Planck-Instituts für experimentelle Medizin und der Universitätsmedizin Göttingen könnten nun mit Lecithin, einem harmlosen Nahrungsergänzungsmittel, einen Weg gefunden haben, die bisher unheilbare Krankheit zu behandeln.

Link zur Publikation

Links zu Presseberichten: