CMT-NET

Die oben genannte Publikation wurde von dem Forschungsverbundnetzwerk "Research For Rare" zum "Paper of the Month" April gewählt.

Weiterlesen

Die Studie "Untersuchung der Schmerz- und der Lebensqualität von Patienten mit Charcot-Marie-Tooth Neuropathie (CMT)" findet an der...

Weiterlesen

Liebe CMT-Patientinnen und -Patienten!

Wir können die Einnahme von Lecithin aufgrund fehlender Daten in Bezug aus Wirksamkeit und Dosierung im...

Weiterlesen

Die oben genannte Publikation wurde von dem Forschungsverbundnetzwerk "Research For Rare" zum "Paper of the Month" März gewählt.

Weiterlesen

Den Link zu dem Bericht "Lecithin: Heilsam bei einer Nervenkrankheit" über die im wissenschaftlichen Journal Nature Communications im August 2018...

Weiterlesen

Die oben genannte Publikation wurde von den "Nature" Editoren für die Editors´ Highlights Homepage auserwählt sowie von dem Forschungsverbundnetzwerk...

Weiterlesen

Die Website des CMT-NET informiert Wissenschaftler, Ärzte und Betroffene über die Arbeit des Netzwerks und Neuigkeiten rund um die CMT-Forschung.

Weiterlesen

Netzwerk

Das CMT-NET ist ein deutschlandweites Netzwerk zur Erforschung der Charcot-Marie-Tooth-Erkrankung (CMT). Die enge Zusammenarbeit hervorragender Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler soll eine bessere Versorgung von Patienten und ein tieferes Verständnis der Krankheit ermöglichen.
Mehr zum Netzwerk

Projekte

Drei klinische Studien und acht Forschungsprojekte sollen im Rahmen des CMT-NET durchgeführt werden. Sie umfassen neben der Suche nach Risikofaktoren und Biomarkern die Translation von Forschungsergebnissen in die klinische Versorgung von CMT-Patienten.
Mehr zu den Projekten des CMT-NET

Für Patienten

CMT, auch als hereditäre Neuropathie oder HMSN bekannt, ist eine erbliche Erkrankung der Nerven. Betroffene können sich in den Spezialambulanzen der Einrichtungen im CMT-NET vorstellen und sich im Patientenregister eintragen, um die Erforschung ihrer Erkrankung zu unterstützen.
Mehr Informationen für Patienten